Wie funktioniert SEO in Hildesheim?

Um laufend Besucher auf Ihre Webseite zu bekommen, zählt die Suchmaschinenoptimierung zu der wichtigsten und nachhaltigsten Maßnahme, die es für Webseiten gibt. Das Know-how unserer Agentur im Bereich der SEO bringt Ihnen langfristigen Erfolg, ohne dass Sie – im Vergleich zu Google AdWords – für jeden Besucher (pro Klick auf die Werbeanzeige) laufende Kosten zahlen müssen.

Jetzt anfragen  →

Keywordsuche

Begriffe die Traffic erzeugen.

Wettbewerbsanalyse

Aufwand der Keywords herausfinden

Lokale Optimierung

Präsenz ausbauen & Bewertungen sammeln

Linkaufbau

Präsenz steigern & Content verlinken

Soziale Netzwerke

Externer Traffic aus verschiedenen Plattformen

Analyse

Einrichtung von analytischen Tools

Reporting

Automatisierte Reportings einstellen

Wieso Suchmaschinenoptimierung in Hildesheim?

Eine zielführende Suchmaschinenoptimierung sorgt dafür, dass die Webseite und die Unterseiten mit bestimmten Keywords bei Suchmaschinen in den Suchergebnissen (SERPS) auf den oberen Plätzen angezeigt wird, um den bestmöglichen Traffic abzugreifen.

Die Suchmaschinenoptimierung Hildesheim enthält einige Unterkategorien. Hierzu zählen beispielsweise Technikoptimierung, Keywords, Verlinkungen, Mobiloptimierungen und Marketingmaßnahmen. Für eine gute SEO in Hildesheim sollte Ihre Website auf die Anforderungen der Suchmaschinen, der sogenannten Onpage Optimierung, ausgerichtet sein. Weiterhin ist eine Offpage Optimierung erforderlich, die eine Netzverlinkung erforderlich macht. Zur Onpage Optimierung gehören Texte, Bilder oder Videos. Für die Offpage Optimierung spielen Bereiche eine hohe Priorität, die nicht direkt mit Ihrer Website zu tun haben. Hierzu gehören beispielsweise Social Media und auch ein Linkbuilding.

Jetzt kontaktieren  →

Keine Kosten
pro Klick

Reichweite durch
organische Suche

Besucherzahlen
optimieren

Sie sind bei Google verschwunden?
Wir bringen Sie zurück.

Jetzt anfragen  →

Suchmaschinenoptimierung

Rene Grebenstein

Inhaber & Geschäftsführung

05121-6729003
rene.grebenstein@grnstn.net

Wie lange dauert eine
Suchmaschinenoptimierung?

Die Suchmaschinenoptimierung ist kein einmaliges Projekt, welches einmal durchgeführt wird um sich anschließend wieder auszuruhen. Im Idealfall handelt es sich um ein fortlaufender, kontinuierlichen und dynamischen Prozess, bei dem immer wieder Schritte optimiert werden. Auch der Algorithmus von Suchmaschinen wird ständig angepasst und verändert. Hier ist eine ständige Beobachtung der SEO-Maßnahmen und deren Platzierungen in Suchmaschinen erforderlich.

Die Suchmaschinenoptimierung enthält einige Unterkategorien. Hierzu zählen beispielsweise Technikoptimierung, Keywords, Verlinkungen, Mobiloptimierungen und Marketingmaßnahmen. Für eine gute SEO Optimierung sollte Ihre Webseite auf die Anforderungen der Suchmaschinen, der sogenannten Onpage Optimierung, ausgerichtet sein. Weiterhin ist eine Offpage Optimierung erforderlich, die eine Netzverlinkung erforderlich macht. Zur Onpage Optimierung gehören Texte, Bilder oder Videos. Für die Offpage Optimierung spielen Bereiche eine hohe Priorität, die nicht direkt mit Ihrer Webseite zu tun haben. Hierzu gehören beispielsweise Social Media und auch ein Linkbuilding.

Jetzt kontaktieren  →

Suchmaschinenoptimierung

On-Page Optimierung

Das Ziel der On-Page Optimierung ist es im allgemeinen den Suchmaschinen die Webseite so aufzubereiten, dass Diese ohne große Mühen gecrawlt (gelesen) werden kann. Kurz gesagt handelt es sich hierbei um die technische Optimierung die sich in fünf Phasen einteilen lassen:

» Keyword-Recherche
» HTML-Quellcodes
» Struktur und Verlinkungen
» Page Speed
» Textoptimierung

So lassen sich bestimmte Keywords hervorheben und wodurch spezielle Nutzerkreise die Seite gezielt finden.
On-Page ist ein laufender Prozess und bei Änderungen auf den Webseiten immer berücksichtig werden.
Da es sich hier um ein technisches Thema handelt, empfiehlt sich hier eine Agentur.

Wettbewerb

Um einen allgemeinen Überblick der Chancen für bestimmte Keywords zu erhalten, ist es sinnvoll, den Markt im Vorfeld zu beobachten. Es geht darum möglichst viele hilfreiche Informationen über den Wettbewerb durch manuelle Suchanfragen auszusieben. Fragen die für die Analyse relevant sind:

» Wie viele große Seiten oder Marken dominieren die oberen Ränge?
» Wie wird der Inhalt gestaltet und Strukturiert?
» Wie viele Unterseiten mit Content sind vorhanden?
» Alter der Domains?

Das Ergebnis der Konkurrenz-Analyse sollte dennoch nicht als Inhaltliche Vorlage dienen, sondern einzig und allein einen Überblick über den Aufwand der betrieben werden muss, um auf den oberen Rängen mitzuspielen. Der Grund dafür ist der, dass die Inhalte der Nutzer zwar für SEO angepasst werden sollte, dennoch zu den Suchintentionen passend formuliert und gestaltet werden sollte.

Sie sind bei den Suchergebnissen nicht zu finden?
Wir bringen Sie nach oben!

Die Greenstein Designagentur bietet ihren Auftraggebern seit über 10 Jahren kreative und effiziente Lösungsvorschläge.







Ich habe die Bedingungen zum Datenschutz dieser Website gelesen und stimme zu.